Wohin nach der Matura? - bersicht Virtuelle Beratung - bersicht Interessengebiete - bersicht Self Check - bersicht Infopoint - bersicht ber SAB - bersicht Self Check Infopoint ber SAB Interessengebiete Virtuelle Beratung Wohin nach der Matura?
 

Technik


Menschen dieses Interessentyps haben Freude an handwerklich-praktischen Tätigkeiten wie dem Bearbeiten von Materialien, dem Herstellen konkreter Produkte, dem Bedienen von Geräten und Maschinen bis hin zum Entwickeln und Konstruieren technischer Anlagen oder Bauten.

Weiters kann das Analysieren von Problemstellungen, das Entwickeln geeigneter mathematisch-technischer Lösungen sowie die Erforschung komplexer technischer Zusammenhänge und Abläufe für diesen Interessentyp eine spannende Aufgabe darstellen.

Die Bandbreite technischer Ausbildungen reicht von praxisbezogenen Ausbildungen (Lehrberufe, Kollegs) bis hin zu wissenschaftsorientierten Hochschulausbildungen vor allem an Technischen Universitäten, der Montanuniversität, der Universität für Bodenkultur und an Fachhochschulen.


Um dir ein besseres Bild machen zu können, findest du hier wichtige Unterbereiche aus diesem Interessengebiet aufgelistet:

Architektur / Bauingenieurwesen

beschäftigt sich:
- mit der Planung, Konstruktion, statischen Berechnung und Ausführung von Bauvorhaben,
- mit der Raum- und Verkehrsplanung, dem Städtebau,
- mit der Raumgestaltung,
- mit Hochbau, Tiefbau, Geotechnik, Sanierungstechnik, Wasserbau, Gebäudetechnik, Klimatechnik,..


Maschinenbau

beschäftigt sich:
- mit Forschung und Entwicklung,
- mit Konstruktion und Design,
- mit Fertigung und Überprüfung
sowie den wirtschaftlichen Aspekten von Maschinen, Fahrzeugen und Anlagen beispielsweise in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Luftfahrttechnik, Maschinen- und Anlagentechnik, Montanmaschinenbau, Energie- und Umwelttechnik, Produktionstechnik, Transporttechnik, Logistik,...


Chemie/Verfahrenstechnik/Biotechnologie

beschäftigt sich:
- mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen auf der Basis naturwissenschaftlicher Grundlagen,
- mit der Entwicklung neuer Methoden und Verfahren mit dem Ziel nutzbare Produkte für die Industrie herzustellen bzw. zu verbessern (beispielsweise chemische und pharmazeutische Industrie, Erdölchemie, Kunststofftechnik, Umwelt- und Klimatechnik, Medizintechnik, Genforschung und Lebensmittelindustrie, Papier- und Zellstofftechnik),...


Elektrotechnik/Informationstechnologie

beschäftigt sich:
- mit den elektrischen und elektromagnetischen Erscheinungen und Gesetzen,
- mit der Herstellung und Anwendung elektronischer Bausteine, Schaltungen, Systeme und Verfahren,
- mit der systematischen Verarbeitung von Informationen mittels Computer,
- mit der Erstellung von Programmen und der Entwicklung und Adaptierung von Betriebssystemen
beispielsweise in den Bereichen, Energie- und Regelungstechnik, Automatisierungstechnik, Computertechnik, Geoinformatik, Wirtschaftsinformatik, Informations- und Kommunikationstechnik, Tontechnik, Netzwerktechnik, Medizintechnik,...